Thursday, 24.01.19
home Diät machen ? Gesund ernähren ? Warum übergewichtig ? Fettabsaugen lassen ?
Diät Typen
Abnehmmythen
Diätgruppen
Crash Diät
Kohlsuppen Diät
Diät Tagebuch
Wunderdiäten
weitere Diätformen ...
Ernährung
Appetitzügler
Ballaststoffe
Kochmotivation und Diät
Tipps zur Diät
Essgewohnheiten
Ernährungspyramide
Wie bleibe ich schlank ?
weiteres zur Ernährung ...
Ursachen Übergewicht
Ursachen Übergewicht
Statistik Übergewicht
Machen Diäten schlank ?
Wie Kalorien verbrennen ?
Motivation zum abnehmen
weiteres zum Übergewicht ...
Gesundheit
Bauchstraffung
Sport und Kalorienverbrauch
Fettabsaugung
Magenband
Stoffwechsel
weiteres zur Gesundheit ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Webmaster
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Psychologische Ursachen Übergewicht

Psychologische Ursachen von Übergewicht


Dass Übergewicht viele verschiedene Ursachen haben kann, dürfte wohl jedem klar sein. Hier wollen wir uns einmal näher mit den psychologischen Ursachen von Übergewicht befassen.

Für Menschen, die durch einen psychologischen Aspekt an Gewicht gewonnen haben, stellt Essen mehr dar als nur die reine Energie- und Nährstoffzufuhr. Einige betreiben es als "Sport", andere wiederum benutzen das Essen, um ihren Frust zu ertränken und ihre Traurigkeit, oft sogar ihre Verzweiflung, zu überspielen oder abzutöten.



Tatsache ist, dass es in Deutschland immer mehr Menschen gibt, die an psychischen Krankheiten leiden. Depressionen, mangelndes Selbstwertgefühl oder andere nervliche Belastungen stehen immer mehr im Mittelpunkt ihres Lebens. Wer einen sehr stressigen Beruf hat und oft an seine Grenzen stößt, braucht einen inneren Ausgleich. Viele verschaffen sich diesen dadurch, dass sie sich mit Essen für stressige und belastende Situationen belohnen. Wer weiterisst, obwohl er längst satt ist, wird bald sein natürliches Sättigungsgefühl verlieren. Die Folge davon ist ein stark erhöhtes Essen - und dazu noch überwiegend fettreiches. Dies führt dann unweigerlich zur Gewichtszunahme und kann sich - sofern dem nicht rechtzeitig Einhalt geboten wird - bis hin zu einer krankhaften Adipositas entwickeln.

Auch wenn viele Menschen es nicht wahrhaben möchten: in solchen Fällen sollte schnellstens eine Therapie verordnet werden. Bei dieser werden dann die Ursachen des Essverhaltens aufgedeckt. Das ganze bleibt dann nicht nur eine reine Essenstherapie. Sehr häufig wird dann eine psychologische Betreuung und Behandlung nötig, die viel weiter geht, als nur das Essensverhalten zu analysieren und umzustellen. Bekämpft werden müssen vor allem die psychologischen Ursachen, wie Traurigkeit, Einsamkeit, Frust, Stress, welche Heisshunger und eine fettreiche Ernährung begünstigen. So traurig es auch klingen mag,. aber für viele Übergewichtige ist das Essen alles, was ihnen noch geblieben ist.



Das könnte Sie auch interessieren:
Schlank werden im Schlaf

Schlank werden im Schlaf

Schlank werden im Schlaf Schlank werden im Schlaf? Funktioniert das wirklich? Ganz so einfach wie manche es sich vorstellen, ist das natürlich nicht. Natürlich geht es nicht, dass man sich abends um ...
Sport gegen Übergewicht

Sport gegen Übergewicht

Sport gegen Übergewicht Zu einer dauerhaften Nahrungsumstellung passt der sportliche Ausgleich ideal. Er dient als unterstützendes Medium, welches uns unserem Ziel näher bringt. Sport ist nicht nur ...
Diät Tricks